Jusbox Perfumes – Kunde der Goldstück PR-Agentur

16-07_jusbox_slide

Den musikverrückten Geschwistern hinter der Marke V‑Monkeys ist es gelungen,  Nischendüfte für Jedermann erlebbar zu machen und mit einzigartigen Erinnerungen und Emotionen zu verbinden. Sie haben es geschafft, Musik in Flakons zu transportieren und dafür den einzig in Frage kommenden Namen gewählt: JUSBOX.

Das Wortspiel vereint die Assoziationen mit dem wohlriechenden Inhalt der Flakons (jus, frz. für Saft) und der Musik, die das Herz der Marke bildet.

In den Eau de Parfums findet sich nicht nur eine besondere Zusammensetzung spannender Ingredienzien, sondern ganze Geschichten rund um die großen Idole und die Musik der 60s, 70s, 80s und 90s. Bei JUSBOX stehen dabei nicht etwa die Kopf-, Herz- und Basisnoten im Fokus – hier geht es um die Noten, Musik und Erinnerungen, um rauchige Cafés und die Stimme von Bob Dylan, um die psychedelische Atmosphäre während des legendären 14 Hour Technicolor Dream Konzerts, bei dem auch Pink Floyd auftraten, die extravagante Musik von Queen und die Jahre von Exzess und Individualismus sowie den Übergang ins technologische Zeitalter und die Band U2, die diesen Trend als eine der ersten aufnahm.

Nicht nur olfaktorisch, sondern auch optisch wecken die Düfte Musik-Assoziationen. Der moderne ergonomische Flakon ist mit 78ml gefüllt und damit eine Hommage an die Drehzahl der ersten Schallplatte. Die Verschlusskappe feiert den bekanntesten Tonträger der Geschichte: die Vinyl.

Goldstück betreut die PR für Jusbox Perfumes seit Juli 2016
Kontakt: andrea.steiner (at) goldstueck.com