Maison Common- Kunde der Goldstück PR-Agentur

Das 1997  gegründete Modelabel Maison Common steht für hochwertige Pret-à-Porter Mode mit perfekter Passform und Qualität, die dem Lifestyle moderner Frauen gerecht wird – und das „Made in Germany“.

Im November 2013 wurde das Unternehmen (damals noch unter dem Namen M.A.C.S Munich) von Rieke Common übernommen, die bereits seit 2008 als Chefdesignerin für die modische Zukunft des Labels zuständig ist. Rieke Common ist gelernte Schneiderin und arbeitete bei Bernd Berger und Oscar de la Renta, ehe sie von 2001 bis 2006 den Posten der Chef-Designerin bei Rena Lange bekleidete und im Anschluss in der Kreativleitung von Strenesse arbeitete.

In die Kollektionen von Maison Common fließen nur Stoffe aus den besten Webereien Italiens ein. Sie stehen für zeitlose Eleganz und kompromisslosen Anspruch an Qualität – Haute Couture als Prêt-à-Porter.

Goldstück betreute von Juni 2013 bis Mai 2015  und aktuell seit März 2017 die PR-Arbeit von Maison Common
andrea.steiner (at) goldstueck.com